monitoring serverraum gude systems

Remote Monitoring Systeme

Überlassen Sie lieber nichts dem Zufall

Mit zuverlässigen Remote Monitoring-Lösungen zu mehr Sicherheit in Ihrer Infrastruktur

Die Monitoring-Systeme von GUDE bestehen aus Remote I/O und Fernwirksystemen, IP-Relais und LAN-Sensoren. Sie bieten mit ihren vielfältigen Leistungsmerkmalen die besten Voraussetzungen für eine professionelle Überwachung und Steuerung von IT-Racks und anderen AV-/IT-Installationen. Die robusten Geräte zeichnen sich dabei durch eine kompakte Bauform und einen geringen Eigenverbrauch aus.

Über die smarten Lösungen können Sensoren, Inputs und Schaltkontakte abgefragt werden, Energieverbrauchszähler ausgelesen und über integrierte potenzialfreie Relais Schaltvorgänge ausgelöst werden.

Drei Arten von Remote Monitoring Systemen

1. Remote I/O und Fernwirktechnik

Fernwirktechnik mit Remote I/O-Funktion (Inputs und Outputs) sorgt dafür, das physikalische Risiken frühzeitig erkannt werden bevor es zum kostspieligen Ausfall kommt. Verwendet werden hierfür Datenübertragungswege wie bspw. Modbus oder TCP/IP, SNMP. Typischerweise lassen sich dank integrierter schaltbarer Relaisausgängen, Signaleingängen und Sensorports eine Vielzahl von Überwachungsszenarien umsetzen.

2. IP-Relais

IP-Relais, auch smarte Relaissteuerung auf der Hutschiene genannt, sind Fernüberwachung und -steuerung (Remote I/O) die einzelne Phasen mit den Relais schalten können und Signaleingänge und Sensorports besitzen. Damit können räumlich entfernter Objekte mittels signalumsetzender Verfahren überwacht und geschaltet werden. Die Fernwirksysteme bieten mit ihren vielfältigen Leistungsmerkmalen damit die besten Voraussetzungen zur Absicherung, Optimierung und Erweiterung bestehender Elektro-Infrastrukturen.

3. LAN-Sensoren

Hierbei handelt es sich um webbasierte Monitoring-Systeme mit integrierter Sensor-Funktionalität. Damit lassen sich Parameter wie Temperatur, Luftfeuchte, Luftdruck oder die Erkennung von Wasser-Leckagen oder Rauchentwicklung überwachen. Bei entfernten und unbeaufsichtigten Räumen und IT-Racks können damit kritische Zustände frühzeitig erkannt und über Alarmierungs- und Benachrichtigungsmechanismen bspw. per eMail oder SNMP-Trap vermieden werden.

Branchen

Sichere Lösungen für Ihre Branche

Haben Sie Fragen?