Monitoring System mit 4 Relaisausgängen und 12 Signaleingängen

Expert Net Control 2111 für mehr Sicherheit und Kontrolle in IT-Installationen
  • Nachweisbar mehr Sicherheit in Ihrer kritischen IT- und AV-Infrastruktur
  • Mehr Kontrolle durch Fernzugriff auf einzeln schaltbare Relaisausgänge
  • AV- und IT-Probleme frühzeitig erkennen: Proaktive Umgebungsüberwachung durch plug-and-play Sensoren
  • Überall integrierbar: Mit offenem API überall schnell und einfach integrierbar: REST API, HTTPS, SNMP, Telnet und MQTT
  • Abwehr von physikalischen Gefahren durch angeschlossene Rauchmelder, Leckage-Sensoren und Türkontakte
Massive Zeit- und Kostenersparnis durch plug-and-play-Treiber unserer Technologiepartner
Key Features
  • Redundante Stromversorung durch zwei Anschlüsse und PoE
  • Fernschalten von 4 Relaisausgängen
  • 12 Signaleingänge erlauben Abfrage von NO/NC-Geräten
  • 4 Anschlüsse für plug-and-play Sensoren
  • Einfache und schnelle Montage, auch auf Hutschiene
  • NTP-Funktion aktivierbar
Schaltfunktion
  • 4 schaltbare, potenzialfreie Relaisausgänge mit Wechsleranschluss (NO und NC)
  • Hohe Schaltleistung 36 V, 3 A
  • Schalten der Relaisausgänge in Abhängigkeit von Sensor-Schwellwerten oder Inputs möglich
  • Relais verfügen auch bei sehr kleinen Lasten über hohe Kontaktzuverlässigkeit
  • 4-Kanal-Watchdog zur Überwachung der angeschlossenen Geräte (ICMP/TCP)

Zur Demo

Sicherheit
  • 4 Anschlüsse für kombinierte plug-&-play Kabelsensoren (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) zur Verhinderung von oft auftretenden physikalischen Gefahren wie Überhitzung oder Luftfeuchte
  • 2 Eingänge zur redundanten Spannungsversorgung (12 V DC) über zwei externe Steckernetzteile
  • Zusätzlich Spannungsversorgung durch Power-over-Ethernet (PoE) möglich (2111-2)
  • Erzeugung von Status-Nachrichten (E-Mail, Syslog und SNMP Traps)
  • Verschlüsselte E-Mails (SSL, STARTTLS)
  • Zugriffsschutz durch IP-Zugriffskontrolle
  • Verschlüsselte Kommunikation durch SSH
  • Secure Login über SSL
Bedienung
  • Firmware-Update über Ethernet im laufenden Betrieb (ohne Neustart des Gerätes oder der Ausgänge)
  • Einfache und flexible Konfiguration über Webbrowser, Windows- oder Linux-Programm
  • Gut ablesbares LED-Display zur Anzeige von IP-Adresse, Sensorwerten und Fehlermeldungen
  • Dynamische Vergabe einer IP-Adresse durch DHCP oder manuelle Vergabe einer festen IP-Adresse
  • Bequeme Steuerung von unterwegs über kostenlose App GUDE Control+ (Android- und iOS)
  • Robustes Stahlblechgehäuse mit vielseitigen Befestigungsmöglichkeiten
  • Montageclip 0860 erlaubt Befestigung auf Hutschiene
  • Jeder Signaleingang verfügt über 12 V-Anschluss zur Versorgung der NO/NC-Geräte
Produkt kaufen

Passendes Zubehör

Beschreibung

Der Expert Net Control 2111 bietet verschiedene Möglichkeiten des Fernwirkens über das TCP/IP-Netzwerk. Das Gerät verfügt über 4 einzeln schaltbare Relaisausgänge und 12 passive Signaleingänge zur Abfrage von NO/NC-Geräten. Jeder Signaleingang verfügt über eine Dreifachklemme mit Masse- und 12 V-Anschluss, so dass zusätzlicher Verkabelungsaufwand entfällt. Neben zwei Anschlüssen für Steckernetzteile zur redundanten Stromversorgung ist beim Expert Net Control 2111-2 die Versorgung über Power-over-Ethernet (PoE) möglich.

Das Monitoring System ist mit gut ablesbaren LED-Displays ausgestattet, die unter anderem über Sensorwerte, Stromversorgung und den Status der Eingänge/Ausgänge informieren. Dank 4 Sensoranschlüssen lässt sich das Gerät mit optional erhältlichen Sensoren zu einem Überwachungssystem ausbauen, das neben Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit auch Luftdruck, Leckage und Rauch meldet. Das stabile Metallgehäuse des Expert Net Control 2111 verfügt über vielseitige Befestigungsmöglichkeiten.

 

Haben Sie Fragen zum Produkt?